Wo findet man gute Berater?

Am Anfang der Selbstständigkeit ist es wichtig, auf kompetente Berater zurückgreifen zu können. Der unabhängige Blick von außen kann verhindern, dass der Jungunternehmer scheitert.

 

Dabei hilft Ihnen die KfW Mittelstandsbank mit finanziellen Zuschüssen für die Berater aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Dieses Gründercoaching wird überall in Deutschland angeboten. Näheres bei der KfW-Mittelstandsbank. Beanspruchen kann die Zuschüsse jeder Selbstständige, wenn die Gründung oder die Übernahme nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.

 

Der Tagessatz für den Berater kann bis zu 800 Euro (netto) betragen. Insgesamt werden höchstens 6000 Euro gefördert. Einen Berater in Ihrer Nähe finden Sie in der Beraterbörse.

 

Frau Kraus ist in der KfW- Beraterbörse gelistet und für das Gründercoaching freigeschaltet.